Tesla

Druckversion

FluiDyna ist seit 2009 einer von 16 “Tesla Preferred Providern” im europäischen Raum – was aber bedeutet das genau?

Um mehr über die Begriffe “Tesla”, “TPP”, “Fermi” und “GeForce” zu erfahren, klicken Sie bitte auf die folgenden Punkte.

Was sind Tesla und GeForce?

Tesla ist die derzeitige Supercomputinglinie der NVIDIA Corporation für den professionellen Bereich. Im Gegensatz zur Linie GeForce, die man für den Consumer-Bereich konzipierte, handelt es sich bei der Tesla-Linie um Produkte, die speziell für hochwissenschaftliche Berechnungen mit Supercomputern entwickelt wurden.

Was bedeutet „TPP“?

2009 wurde FluiDyna zum „NVIDIA TPP“ ernannt und ist damit, wie gesagt, einer von derzeit insgesamt nur 16 TPPs in Europa. Für unsere Kunden bedeutet dies konkret, dass sie von unserem schnellem Draht zu NVIDIA profitieren. Beispielsweise sind im Supportfall die Reaktionszeiten sehr kurz. Fazit: Als NVIDIA-TPP können wir unseren Kunden beste Betreuung garantieren.

Warum Tesla statt GeForce?

Oft wird die Frage gestellt: “Kann ich bei der Lösung meiner Aufgabenstellung GeForce-Karten statt Tesla-Karten verwenden? Immerhin kosten sie nur ein Zehntel der Tesla-Karten!” Hier muss ganz klar mit “Nein” geantwortet werden. Bei GeForce handelt es sich um Produkte aus NVIDIAS Consumer Line, die vorwiegend für Spiele etc  gedacht sind. Für wissenschaftliche Berechnungen wurde dagegen der Bereich Tesla geschaffen.
Die nachfolgenden Tabellen veranschaulichen noch einmal im Detail, wo genau die Unterschiede zwischen Tesla und GeForce liegen – und zeigen, warum nur Tesla-Karten sich für die Bewältigung der enormen Datenmengen im wissenschaftlichen Bereich eigen.

Persönlicher Ansprechpartner:

Michael Rechenmacher
Sales Manager HPC
Tel.: +49 (0)89-558 909 6-14
Michael.Rechenmacher@fluidyna.de

Treffen Sie uns persönlich auf der nächsten Messe:

GTC München - Stand E07 //
10. Oct. 2017
Auf dem Laufenden bleiben: