Culises

Druckversion
GPU-Power für OpenFOAM®
Bibliothek zur GPU-basierten Beschleunigung von OpenFOAM®
Multi-GPU-Unterstützung, erheblich kürzere Rechenzeiten
Hocheffiziente, moderne Gleichungslöser wie beispielsweise AMG
Schnelle und einfache Installation, keine Validierung notwendig
Flexible Schnittstellen zu kundenspezifischer Anwendungssoftware verfügbar

Culises beschleunigt Ihre OpenFOAM®-Anwendung durch die Verwendung von GPUs für die rechenintensivsten Aufgaben erheblich:

Die Features von Culises beinhalten Multi-GPU-Unterstützung und mehrere hochmoderne Löser, Glätter und Vorkonditionierer für lineare Gleichungssysteme wie beispielsweise das algebraische Mehrgitterverfahren (Algebraic Multigrid method - AMG) oder die sogenannte "Generalized Minimum Residual"-Methode (GMRES).

Culises kann schnell installiert werden und das Handling in Verbindung mit OpenFOAM® ist sehr einfach. Es ist lediglich eine kleine Änderung in der fvSolution-Datei notwendig, in der die CPU-basierte Version des linearen Lösers durch die gewünschte GPU-beschleunigte Version ersetzt werden muss. Auf diese Art und Weise kann Culises nahtlos in bestehende Arbeitsabläufe integriert werden.

Culises beschleunigt den linearen Löser mehr als 2-fach. Die gesamte Beschleunigung ist abhängig von der Art der Anwendung und der Zeit, die im linearen Löser verbracht wird. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Culises auf unserer speziell dafür bereitstehenden Workstation zu testen, um das Beschleunigungspotenzial für Ihre individuelle OpenFOAM®-Anwendung zu ermitteln.

Persönlicher Ansprechpartner:

Zentrale
FluiDyna GmbH
Tel.: +49 (0)89-558 909 6-0
info@fluidyna.de

Treffen Sie uns persönlich auf der nächsten Messe:

GTC München - Stand E07 //
10. Oct. 2017
Auf dem Laufenden bleiben: